Kunststoff / Produktentwicklung / Produktion

Versuch und Erprobung - Produktrealisierung beschleunigt absichern

Planung von Versuchsständen und Durchführung von Bauteilprüfungen

Bauteile unterliegen im Laufe ihres Einsatzes einer Vielzahl an Belastungen. Diese können mechanischer und thermischer Art oder zusätzlich durch den Einfluss von Medien gekennzeichnet sein. Die Impetus Plastics plant geeignete Versuchsanordnungen bzw. Versuchsstände, baut diese gegebenenfalls auf und betreut Werkstoff- wie Bauteilprüfungen. Hierbei prüfen wir sowohl Originalbauteile als auch Prototypen zur frühen Absicherung im Rahmen der Produktentwicklung.

Die Verknüpfungen aus Versuch und Erprobung mit den entwicklungsbegleitenden Simulationen stellen so oft die Basis für eine sicher und schnell erreichte Produktrealisierung dar.

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Auswahl geeigneter Prüfverfahren
  • konventionelle und statistische Versuchsplanung (DOE)
  • Konstruktion von Versuchseinrichtungen
  • Bau von Versuchsständen
  • Versuchsdurchführung (Werkstoff- und Bauteilprüfungen)
  • Auswertung und Dokumentation von Prüfungen

Top-Nachrichten

Spezieller Versuchsstand für die Prüfung von Medienleitungen

17. Okt. 2013 Bad Aibling / Die Impetus Plastics Engineering hat jetzt speziell für die Prüfung von mediendurchflossenen Bauteilen eine Prüfeinrichtung zusammengestellt ...

weiterlesen

Impetus eröffnet neuen Musterbau – und jede Menge neue Möglichkeiten

29. April 2013 Bad Aibling / Mit Eröffnung des neuen Musterbaus am 26. April 2013 in Bad Aibling baut Impetus Kapazitäten und Möglichkeiten für Versuche sowie Tests an Prototypen und Serienbauteilen weiter aus.

weiterlesen


alle Nachrichten anzeigen
de_DE en_US